Beratungsstellen in Düsseldorf

Adressen. Informationen. Öffnungszeiten.
Düsseldorf

Startseite > Rechtsberatung > AStA Universität


AStA Universität

Der AStA Universität bietet für Studierende eine kostenlose allgemeine Rechtsberatung sowie in Zusammenarbeit mit dem Mieterverein Düsseldorf eine Mietrechtsberatung an. Die Themen der Mietrechtsberatung können z.B. sein:

  • Wirksamkeit von Mieterhöhungen
  • Heizungs- und Nebenkostenabrechnungen
  • Kündigung des Mietverhältnisses, z. B. bei Eigenbedarf
  • Ma├čnahmen gegen Vermieter wegen Wohnungsmängeln
  • Schönheitsreparaturen
  • Rückforderung von Kautionen
  • Abschluss und Überprüfung von Mietverträgen
  • Hilfe bei Antragstellung auf Wohngeld

Weitere Beratungsangebote:
Sozialberatung

Rechtsberatung Düsseldorf


   Anzeige

Unser Tipp:
Rechtsberatung am Telefon

Die telefonische Rechtsberatung als Flatrate:

www.beratungsflat.de

Sie erhalten telefonischen Rechtsrat - sooft Sie diesen benötigen - für nur 54,90 € pro Jahr. Über die Beratungsflat-Telefonnummer erreichen Sie aus Ihrer Region immer die gleiche Rechtsanwaltskanzlei.



 Anzeige


 

Rechtsberatung: AStA Universität Düsseldorf



 Anzeige
Adresse und Kontakt

Adresse

Allgemeine Rechtsberatung

Universitätsstraße 1
Gebäude 25.23, Ebene U1, Raum 48 (AStA Ebene)
40225 Düsseldorf

Web: www.asta.hhu.de
E-Mail: sozialreferat@asta.hhu.de
Google Map: Zur Karte

Tel.: 0211 81 13283
Beratungstermine

Mietrechtsberatung

Universitätsstraße 1
Gebäude 25.23, Ebene U1, Raum 48 (AStA Ebene)
40225 Düsseldorf

Web: www.asta.hhu.de
E-Mail: sozialreferat@asta.hhu.de
Google Map: Zur Karte

Tel.: 0211 81 13283
Beratungstermine


  Büchertipp der Redaktion

 Der Taschenanwalt

 Die spannendsten Rechtsfragen einfach geklärt



Autor: Christian Solmecke
Illustration: Dirk Meißner
Verlag: Yes Publishing
Seitenanzahl: 272
Erscheinungsdatum: 17.05.2022

Der Rechtsanwalt Christian Solmecke behandelt in seinem Spiegel-Bestseller Rechtsfragen von der Wiege bis zur Bahre. Er führt die Leser:in durch spannende Fragen aus seinem Kanzleialltag. Ausgewählte Fragen des Buchs:

  • Ist das Baby im Mutterleib bereits ein Mensch?
  • Müssen Kinder um 22 Uhr zu Hause sein?
  • Darf ich Netflix kostenlos und legal über den Account meines Freundes schauen?
  • Darf man im Supermarkt naschen?
  • Darf man Polizisten beim Einsatz zu Beweiszwecken filmen?
  • Darf ich mich mit Blitzer-Apps vor Knöllchen schützen?
  • Wer muss den Makler zahlen?
  • Kann man eine Geschäftsidee exklusiv schützen lassen?
  • Haften Eltern wirklich immer für ihre Kinder?
  • Müssen die Hinterbliebenen die Beerdigung bezahlen?

Diese und viele weitere Fragen bringen Ihnen das Recht im Alltag näher.



Weitere Informationen